Menü

Mitgestalten statt nur gestalten lassen!

Unser Verständnis von Pflege endet nicht an der Bürotür oder der Schreibtischkante. Auch abseits unserer Büroräume engagieren wir berufspolitisch sowie gesellschaftlich im Zuge der Mitgestaltung einer professionellen Weiterentwicklung der (Intensiv-)Pflege.

Wir unterstützen aus voller Überzeugung u.a. durch unsere Mitgliedschaft im Deutschen Berufsverband für Pflegeberufe e.V. sowie in der Deutschen Gesellschaft für Fachkrankenpflege und Funktionsdienste e.V. die Schaffung förderlicher Rahmenbedingungen zur Sicherstellung einer qualitätsorientierten und zukunftsfähigen Patientenversorgung im Pflegebereich als auch die Wahrnehmung dieser Organisationen als berufpolitische Interessensvertretung. Durch unser firmenweites Engagement im Zuge der freiwilligen Registrierung beruflich Pflegender und der aktiven Unterstützung und Forderung einer aktuellen Registrierung unserer MitarbeiterInnen, leisten wir zudem unseren unternehmerischen Beitrag zur Förderung eines professionellen Pflegeverständnisses sowie einer hohen Pflegequalität.

Als Mitglied des Bundesarbeitgeberverbandes der Personaldienstleister e.V. schaffen wir für unsere MitarbeiterInnen eine einheitliche, faire und transparente Arbeitsgrundlage durch die verbindliche Anwendung der BAP / DGP- Tarifverträge.

Die Vielfalt unserer MitarbeiterInnen mit ihren verschiedenen Talenten und Kompetenzen ist das Kapital unseres Unternehmens und ermöglicht eine Vielzahl an Chancen für Innovationen und kreative Lösungen. Zur Schaffung eines zukunftsweisendes und vorurteilfreien Arbeitsumfeldes, welches von Akzeptanz und gegenseitger Wertschätzung geprägt ist, setzen wir uns zudem für Diversität im Unternehmen in Anlehnung an die Charta der Vielfalt ein.